Ismus


Ismus
Ịs|mus 〈m.; -, Ịs|men; spött. Bez. für〉 eine bloße Theorie ● das ist auch so ein \Ismus; und was es der Ismen mehr gibt! [nach den vielen auf -ismus gebildeten abstrakten Begriffen]

* * *

Ịs|mus, der; -, …men [nach lat. …ismus = Endung männlicher Substantive, insbesondere mit der Bed.: Lehrmeinung, Richtung; vgl. engl. ism] (abwertend):
bloße Theorie, eine von den vielen auf …ismus endenden Richtungen in Wissenschaft, Kunst o. Ä., von Lehrmeinungen u. Systemen:
sie ließ sich keinem der politischen Ismen zuordnen.

* * *

Ịs|mus, der; -, ...men [nach lat. ...ismus = Endung männlicher Substantive, insbes. mit der Bed.: Lehrmeinung, Richtung; vgl. engl. ism] (abwertend): bloße Theorie, eine von den vielen auf ...ismus endenden Richtungen in Wissenschaft, Kunst o. Ä., von Lehrmeinungen u. Systemen: die wesentlichen Entscheidungen - im Expressionismus, Dadaismus zum Beispiel - waren ja vor 1920 gefallen. In den zwanziger Jahren wurden diese Ismen dann als offizieller Ausdruck progressiver Kunst akzeptiert (Welt 27. 4. 89, 20).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • -ismus — Suffix zur Bildung desubstantivischer und deadjektivischer Substantive erw. fach. ( ) Beschreibung von Affixen. Die wichtigsten Bedeutungen sind: (a) Lehrmeinung, System (z.B. Rationalismus, Kapitalismus, Marxismus), (b) Gesamtheit (z.B.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • ismus — obs. spelling of isthmus …   Useful english dictionary

  • Ismus — Das Suffix ismus (manchmal auch in der Form smus) ist ein Mittel zur Wortbildung durch Ableitung (Derivation). Das entstandene Wort bezeichnet ein Abstraktum, oft ein Glaubenssystem, eine Lehre, eine Ideologie oder eine geistige Strömung in… …   Deutsch Wikipedia

  • -ismus — Das Suffix ismus (manchmal auch in der Form smus) ist ein Mittel zur Wortbildung durch Ableitung (Derivation). Das entstandene Wort bezeichnet ein Abstraktum, oft ein Glaubenssystem, eine Lehre, eine Ideologie oder eine geistige Strömung in… …   Deutsch Wikipedia

  • Ismus — Ịs|mus 〈m.; Gen.: , Pl.: men; spött. Bez. für〉 eine gegenstandslose Theorie [Etym.: nach den vielen auf …ismus gebildeten abstrakten Begriffen] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Ismus — Is|mus der; , Ịsmen: (abwertend) Bez. für eine bloße Theorie, eine von den vielen auf ...ismus (1) endenden Lehrmeinungen u. Systemen …   Das große Fremdwörterbuch

  • ...ismus — is|mus teilweise unter Einfluss von engl. ism bzw. fr. isme aus (n)lat. ismus, dies aus gleichbed. gr. ismos> Endung männlicher Substantive mit den folgenden Hauptbedeutungen: 1. philosophische, politische, künstlerische Lehrmeinung od.… …   Das große Fremdwörterbuch

  • -ismus — L. for ism; customarily used to imply spasm, contraction. [L. fr. G. ismos, suffix forming nouns of action] …   Medical dictionary

  • -ismus — is|mus [ɪsmʊs], der; , ismen [ɪsmən] <Suffix>: 1. <ohne Plural> kennzeichnet in Verbindung mit dem im Basiswort (besonders Name, fremdsprachliches Adjektiv) Genannten eine damit verbundene geistige, kulturelle Richtung, Geisteshaltung …   Universal-Lexikon

  • ismus — trismus …   Dictionnaire des rimes